GOAMERICANWEST.COM
Home
DER CHRONISCHE HOHE BLUTDRUCK (DIE ARTERIENHYPERTENSION)

Die medizinische Wissenschaft bestimmt die Arterienhypertension wie chronisch (das heißt, langsam die Entwicklung, ständig) die Vergrößerung систолического und диастолического des intraarteriellen Blutdrucks, der von einer Menge der Faktoren herbeigerufen sein kann, aber unabhängig vom Grund ist nötig es hinter der typischen Struktur. Zwei Aspekte der Krankheit stellen die potentiell ernsten Gefahren vor: ein, die Tendenz des Drucks, fortzusetzen, und zwei, die entspringende Beschädigung der Adern, des Herzes, des Gehirns, und der Nieren erhöht zu werden. In dieser Hinsicht unterscheidet sich die chronische Arterienhypertension von den weniger ernsten Typen des erhöhten Drucks, früher als der Erwähnte. Die chronische Arterienhypertension fängt "leise", in der Regel nach dem Alter dreißig oder mehrere gewöhnlich an. Für bestimmte Ausnahmefälle kann es sehr früh im Leben anfangen. In seinen Anfangsstadien kann der Druck nur periodisch, betreffs des Beispiels in den Situationen der gewöhnlichen Anstrengung, solcher wie die langen Motoren erhöht werden, und, zu normal langsamer als gewöhnlich zurückzukehren. Oder der Druck kann nur auf der Arbeit, nicht erhöht werden, sich erholend sich oder, erholend. Für solche Fälle sagen wir über "der labilen Arterienhypertension," oder wenn die Lektüren im oberen normalen Umfang, "der Arteriengrenzhypertension liegen." Jedoch wenn die Lektüren konsequent höher normal, bei der Krankheit ist / fortschreitend zum "standfesten" Stadium.

Die chronische Arterienhypertension kann eine Menge der Formen nehmen, hinter deren Beispielen unweit zu gehen. Jedes Krankenhaus weiß von den sogar jungen Männern mit dem außerordentlich hohen Blutdruck, von 200/120 bis zu 250/140. Sie lassen mit den Hauptklagen über das Gefühl des allgemeinen Unwohlseins, der schweren Kopfschmerzen, der Augenprobleme, und der Herzanfälle zu. Und ihr Druck wird wesentlich sogar nach einer langwierigen Bettruhe nicht herabgesetzt. Für die Fälle wie es haben wir mit dem besonders aggressiven Typ гапертонической der Krankheit, die wie bekannt ist "die bösartige Arterienhypertension wahrscheinlich zu tun." Es nennen bösartig, weil es schnell und heftig fortschreitet und trägt den ernsten und frühen Schaden des Herzes, des Gehirns, der Nieren und der Augen auf. Bis gerecht vor kurzem die Prognose für die Menschen mit der bösartigen Arterienhypertension sehr vielversprechend war. Heute ist ihre Möglichkeiten wesentlich besser. Wegen des frühen Entdeckens und der Behandlung können viel Fälle der Arterienhypertension verhaftet sein, bevor sie bösartig werden. Und sogar dort, wo die Krankheit zu jenem ernstem Stadium fortschritt, der Druck kann sich und sinken zu den weniger gefährlichen Niveaus häufig verringern.

Meistens wenn der Behandelte der chronische hohe Blutdruck verringert sein kann, und seine Komplikationen werden vermieden. Wenigstens gibt es bei 95 % allen hypertensives die qualitätsgerechte Form der Arterienhypertension. Das heißt sein Aufstieg langsamer, und werden seine Effekte unmittelbar wie früh nicht gezeigt. Jedoch sogar der sogenannte "qualitätsgerechte" Typ der Arterienhypertension - die Gefahr für die Gesundheit und das Leben.

*18\336\2*

Cardio UND Blood

Verschreibungspflichtige Medikamente ohne Rezept | Generisches Viagra | Cialis generika bestellen europa viagra kaufen Sildenafil online bestellen|